paszek

sportmix

Paszek auch im Doppel out

Artikel teilen

Nach dem Einzel ist Tamira Paszek auch in der zweiten Runde des Doppels bei den US Open an der Seite von Tathiana Garbin ausgeschieden.

Die 17-jährige Vorarlbergerin und die Italienerin unterlagen dem US-Duo Julie Ditty/Carly Gullickson 5:7,4:6. Weit mehr beschäftigt Paszek aber ihr Gesundheitszustand, denn ihre dick einbandagierte linke Wade macht ihr doch Sorgen.

MRI steht an
"Da der Schmerz sehr nahe beim Knochen ist, könnte es sich auch um eine Stressfraktur handeln. Ich werde daher heute in Long Island noch ein MRI machen", meinte Paszek. Über die weitere Vorgangsweise wird sie freilich erst danach entscheiden.

Ein Stress- oder Ermüdungsbruch ist auf eine chronische Überbelastung des Knochens durch zu häufiges, zu langes oder zu intensives Training zurückzuführen. Es besteht ein Ungleichgewicht zwischen der Trainingsbelastung und der Belastbarkeit der Knochen. Normalerweise ist dann auch eine Pause von mindestens vier Wochen vonnöten.

OE24 Logo