Sofia Polcanova verlängert ihren Vertrag bei Froschberg

Sportmix

Polcanova verlängert Vertrag

Artikel teilen

Vertragsnews aus Tischtennis-Österreich: Olympia-Hoffnung Sofia Polcanova bleibt Froschberg weiter erhalten.

Tischtennis-Ass Sofia Polcanova bleibt auch in der nächsten Saison bei Linz AG Froschberg. Wie davor Liu Jia hat die 26-Jährige mit der primären Absicht verlängert, um mit dem Club den Champions-League-Titel zu holen. Polcanova befindet sich nach der Mitte Februar vollzogenen Knie-Operation in einer Reha-Phase. Mitte Mai darf sie ins Tischtennis-Training einsteigen. "Ich hoffe, dass ich bis zum Bundesliga-Halbfinale Anfang Juni fit bin", wurde sie in einer Aussendung zitiert.

Polcanova ist unsere Olympia-Hoffnung

Polcanova war 2008 als 14-Jährige nach Linz gekommen und spielt seitdem für das Froschberg-Team. 2010 erhielt die gebürtige Moldawierin die österreichische Staatsbürgerschaft. 2013 gewann Europas aktuelle Nummer eins mit den Linzerinnen schon einmal die Champions League. Bei Olympia in Tokio ist Polcanova für ein Antreten in Einzel und im Team eingeplant, im Mixed mit Stefan Fegerl ist sie im Qualifikationsranking aussichtsreich.
 

OE24 Logo