Rad-WM: Cancellara schafft Historisches

Furioser Ritt

Rad-WM: Cancellara schafft Historisches

Der Schweizer gewann zum vierten Mal den Zeitfahrtitel.

Der Schweizer Fabian Cancellara hat als erster Radprofi der Geschichte zum vierten Mal den Weltmeistertitel im Einzelzeitfahren gewonnen. Der 29-jährige Olympiasieger sicherte sich am Donnerstag in Geelong (Australien) mit über einer Minute Vorsprung vor dem Briten David Millar und dem Deutschen Tony Martin nach 2006, 2007 und 2009 abermals WM-Gold.

Das Rennen über 45,8 km ging ohne Österreicher in Szene.