Radsport: Nibali gewinnt die Vuelta

Triumph in Madrid

Radsport: Nibali gewinnt die Vuelta

Der Italiener siegte erstmals bei einer großen Rundfahrt.

Der Italiener Vincenzo Nibali hat die 65. Auflage der Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Auf der Schlussetappe über 85 km nach Madrid am Sonntag gab es traditionsgemäß keinen Angriff auf den Träger des Roten Trikots mehr.

Der 25-jährige Sizilianer aus dem Team Liquigas feierte damit seinen ersten Sieg bei einer der drei großen Landesfahrten. Der Dritte des diesjährigen Giro d'Italia siegte vor dem Spanier Ezequiel Mosquera und dem slowakischen Überraschungsmann Peter Velits. Die Schlussetappe sicherte sich der US-Amerikaner Tyler Farrar.