Sanchez gewann Königsetappe im Baskenland

Olympiasieger Samuel Sanchez hat am Donnerstag die Königsetappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Spanier setzte sich auf dem 160-Kilometer-Abschnitt mit sieben Anstiegen zwischen Murguia Zuia und Eibar vor seinem Landsmann Alejandro Valverde durch. Valverde übernahm damit wieder Platz eins im Gesamtklassement, der zuvor führende Oscar Freire konnte auf der Bergetappe nicht mithalten.

Ergebnisse Baskenland-Rundfahrt vom Donnerstag: 4. Etappe, Murguia Zuia - Eibar (160 km): 1. Samuel Sanchez (ESP) Euskaltel 4:05:16 Std. - 2. Alejandro Valverde (ESP) Caisse d'Epargne +2 Sek. - 3. Robert Gesink (NED) Rabobank - 4. Chris Horner (USA) RadioShack beide gl. Zeit - 5. Benat Intxausti (ESP) Euskaltel 33 - 6. Jean Christophe Peraud (FRA) Omega Pharma-Lotto gl. Zeit. Gesamtwertung: 1. Valverde 18:46:50 Std. - 2. Horner +1 Sek. - 3. Gesink gl. Zeit - 4. Peraud 32 - 5. Intxausti gl. Zeit - 6. Damiano Cunego (ITA) Lampre 39.