Scharapowa neue Nummer 1

Tennis

Scharapowa neue Nummer 1

Zurückgetretene Henin wird ab Montag auf eigenen Wunsch aus der Weltrangliste gestrichen. Scharapowa damit neue Nummer 1.

Justine Henin wird auch weltranglisten-technisch gesehen, ab Montag Tennis-Vergangenheit sein. Die WTA wird auf die Belgierin auf deren Ansuchen bereits in der Weltrangliste am kommenden Montag nicht mehr führen, Maria Scharapowa wird damit als neue Nummer 1 den "Thron" besteigen. Scharapowa wird damit zum vierten Mal in ihrer Karriere zur Nummer 1, sie beginnt ihre 15. Woche in dieser Rolle. Erstmals war sie am 22. August 2005 ganz oben gestanden.

Seit der Einführung der Computer-Weltrangliste der Damen 1975 hat Henin mit insgesamt 117 Wochen an der Spitze die sechstlängste Regentschaft gehabt.

Bisherige Weltranglisten-Erste der Damen
1. Steffi Graf (GER/erstmals am 17.8.1987) 377 Wochen (Gesamt)
2. Martina Navratilova (USA/10.7.1978) 332
3. Chris Evert (USA/3.11.1975) 260
4. Martina Hingis (SUI/31.3.1997) 209
5. Monica Seles (USA/11.3.1991) 178
6. Justine Henin (BEL/20.10.2003) 117
7. Lindsay Davenport (USA/12.10.1998) 98
8. Serena Williams (USA/8.7.2002) 57
9. Amelie Mauresmo (FRA/13.9.2004) 39
10. Tracy Austin (USA/7.4.1980) 21
11. Kim Clijsters (BEL/11.8.2003) 19
12. Jennifer Capriati (USA/15.10.2001) 17
13. Maria Scharapowa (RUS/22.8.2005) 15 *
14. Arantxa Sanchez-Vicario (ESP/6.2.1995) 12
15. Venus Williams (USA/25.2.2002) 11
16. Evonne Goolagong (AUS/26.4.1976) 2 **

* inklusive der Woche ab 19.5.
** Der Australierin war die Nummer-1-Position erst mit 31 Jahren Verspätung im Dezember 2007 zuerkannt worden, weil man einen alten Rechenfehler erkannt hatte.