Wiesberger in Dubai starker Vierter

Golf

Wiesberger in Dubai starker Vierter

Österreicher mit drittem Top-10-Ergebnis in Folge.

Golfprofi Bernd Wiesberger hat das 2,7-Millionen-Dollar-Turnier in Dubai auf Platz vier beendet. Der Burgenländer spielte am Sonntag zum Abschluss eine 70er-Runde und lag damit sieben Schläge hinter dem Sieger, dem Weltranglisten-Führenden Rory McIlroy aus Nordirland.

Wiesberger schaffte bei seinem dritten Start in diesem Jahr das dritte Top-Ten-Ergebnis und sicherte bereits die Tourkarte für kommendes Jahr ab. Außerdem gelangt dem Burgenländer in der Weltrangliste der Sprung auf Rang 48 - damit ist er so gut platziert, wie noch nie zuvor.

Starkes Finish
In seine letzte Runde in Dubai erwischte Wiesberger mit einem Birdie einen gelungenen Start. Danach häuften sich aber die Fehler und der 29-Jährige fiel zwischenzeitlich aus den besten zehn, ehe er dank einer starken Endphase doch noch auf Platz vier kam.