Marcel Hirscher

Ski-Pensionist an besonderem Ort

'Magisch': Hirschers Kurztrip nach Kitzbühel

Marcel Hirschers jüngster Instagram-Post zeigt ihn an einem für ihn ganz besonderen Ort, an der weltberühmten Streif in Kitzbühel. 

Nebelschwaden hängen über Kitzbühel, das Bild zeigt Marcel Hirscher mit dem Rücken zur Kamera. Ehrfürchtig blickt er den grünen Hügel hinunter, ein symbolträchtiger Ort für den Ex-Skistar. 

"Mystischer Ausflug" 

"Mystic shorttrip to Kitzbühel" schreibt Hirscher unter seinen Post. Der achtfache Gesamtweltcup-Sieger hat der Streif einen Besuch abgestattet. 

"Komm zurück" 

Seine Fans feiern den Post: Knapp 37.000 Likes in gerade einmal drei Stunden. Mit Kommentaren wird auch nicht gespart: "Come back!!!" kommentiert ein Fan und ein weiterer fragt: "Nostalgisch?" Um Marcel Hirscher aktuell in Action zu sehen, muss man auf Social Media zurückgreifen, denn die öffentlichen Auftritte des Skistars sind seit seinem Rücktritt immer seltener geworden. Trotzdem überrascht er immer wieder mit Selfies und Snapshots aus seinem Leben.