Niki Lauda schickt Grußbotschaft ans Mercedes-Team

Grüße nach Abu Dhabi

Niki Lauda schickt Grußbotschaft ans Mercedes-Team

Niki Lauda schickte eine heitere Botschaft an "sein" Team.

Nach dem Gewinn der Fahrer- und Konstrukteurs-WM in der Formel 1 hatte das Mercedes-Team seinem Aufsichtsratsvorsitzenden vor zehn Tagen spezielle Grüße geschickt. Damals zogen Weltmeister Lewis Hamilton und seine Teamkollegen und Mitarbeiter das berühmte „rote Kapperl“. Jetzt sendet Lauda ein eigenes Video an das Mercedes-Team.


Derzeit befindet sich das Team in Adu Dhabi, wo am Wochenende das Saisonfinale der Formel 1 über die Bühne geht. Der 69-jährige Wiener ließ dem Team eine Grußbotschaft  zukommen, die Hamilton und das ganze Team riesig freute.
Teamchef Toto Wolff hat verraten, dass Lauda etwa eine Minute lang in lockerer Art mit dem Team gesprochen hat. Scherzhaft erwähnte er noch, dass bald der Druck im Team wieder steigen werde, weil er sobald als möglich wieder das Zepter in die Hand nehmen werde. „Das war eine coole Aktion und hat alle gefreut“, so Wolff gegenüber Ö3.
Aktuell erholt sich Lauda noch von seiner Lungentransplantation. Im Oktober wurde er aus dem Spital entlassen und will bald wieder im Formel-1-Zirkus dabei sein.