Tennis-Skandal: Die Fotos der wilden Corona-Party der Stars

Tanzen, johlen, schwitzen

Tennis-Skandal: Die Fotos der wilden Corona-Party der Stars

Corona: Jetzt ist auch der serbische Basketballstar Nikola Jokic positiv getestet worden.

Jokic spielt bei den Denver Nuggets, er ist einer der besten und höchstbezahlten Center der US-Basketball-Liga. Jetzt fällt er für die restliche Saison aus. Er ist ein weiteres Opfer der skandalösen „Adria-Tennis-Tour“ am Balkan von Tennisstar Novak Djokovic. Wie berichtet, kam es bei den Tennis-Events in Belgrad und im kroatischen Zadar reihenweise zu Covid-Ansteckungen von Sportstars: Djokovic, die Tennis-Nummer 1 der Welt, ist positiv, ebenso seine Ehefrau.

Angesteckt haben sich auch die Tennisasse Viktor Troicki, Borna Coric und der Bulgare Grigor Dimitrow. Dominic Thiem, der ebenfalls am Turnier in Belgrad teilgenommen hatte, blieb zum Glück verschont. Drei Covid-Tests negativ.

© Getty Images

Wie im "Kitzloch": Wilde Party der Sportstars

Hauptkritikpunkt an der Adria-Tour: Die laxen Hygienemaßnahmen. So zeigt ein Video Szenen von der exzessiven Partynacht in Belgrad. Vom empfohlenen Sicherheitsabstand war von Beginn an nichts zu sehen.

© Twitter

Das Stadion war am zweiten Tag ausverkauft. 4.000 Fans saßen ohne Masken dicht an dicht auf den Tribünen. Die Spieler wurden von Fans geherzt, es gab eine wilde Abschlussparty mit Hunderten, auf der auch Thiem seinen Turniersieg feierte. Zu sehen sind Fans und Profis tanzend – teilweise mit nackten Oberkörpern.