US Open: Federer scheitert im Viertelfinale

Gegen Dimitrow

US Open: Federer scheitert im Viertelfinale

Schweizer schied völlig unerwartet gegen Grigor Dimitrow aus.

Roger Federer hat völlig unerwartet sein Viertelfinale bei den Tennis-US-Open verloren. Der 38-jährige Schweizer unterlag am Dienstagabend (Ortszeit) dem Bulgaren Grigor Dimitrow in 3:12 Stunden 6:3,4:6,6:3,4:6,2:6. Im Halbfinale trifft nun am Freitag Dimitrow auf den Russen Daniil Medwedew, der bald die Nummer vier der ATP-Rangliste sein wird.