Buffalo hofft auf Vanek-Einsatz vor Play-off

Thomas Vanek darf sich in der NHL leise Hoffnungen auf ein baldiges Comeback machen. Wie sein Coach Lindy Ruff am Montag erklärte, wolle er den Steirer sowie dessen ebenfalls verletzten Teamkollegen Tim Connolly vor dem Start ins Play-off in der kommenden Woche noch einmal einsetzen. Ob das angeschlagene Duo aber rechtzeitig fit wird, ist derzeit nicht abschätzbar.

"Ich bin optimistisch, dass wir sie diese Woche noch auf dem Eis sehen. Ob sie spielen werden oder nicht kann ich aber nicht sagen", meinte Ruff. Vanek hatte mit einer Verletzung im unteren Körperbereich zuletzt vier Partien pausiert, am Montag stand er im Training wieder auf dem Eis. Buffalo beendet die reguläre Saison am Sonntag mit dem Auswärtsspiel in New Jersey.

Die Washington Capitals bauten mit dem 52. Sieg im 79. Saisonspiel ihren Club-Rekord indes weiter aus. Das aktuell beste Team der Eishockey-Eliteliga um den russischen Superstar Alex Owetschkin schlug die Boston Bruins am Montag 3:2 nach Verlängerung, Brooks Laich gelang nach 44 Sekunden der Overtime der entscheidende Treffer.

NHL-Ergebnisse vom Montag: Washington Capitals - Boston Bruins 3:2 n.V., St. Louis Blues - Columbus Blue Jackets 2:1 n.V., Edmonton Oilers - Minnesota Wild 4:1