Doping! Mega-Sperre für Baseball-Profi

Positiver Test

Doping! Mega-Sperre für Baseball-Profi

Artikel teilen

Mit einer Sperre von 80 Spielen hat die US-Baseball-Liga MLB Pedro Severino von den Milwaukee Brewers belegt. 

Der 28-Jährige aus der Dominikanischen Republik wird damit etwa die Hälfte seines Gehaltes von 1,9 Millionen Dollar verlieren. Severino war positiv auf Clomifen getestet worden. Der Wirkstoff wird eigentlich bei Medikamenten für die Kinderwunschbehandlung eingesetzt und soll den Eisprung auslösen.

Das Hormon gilt aber als leistungssteigernde Substanz und ist daher in der Liga verboten. Severino entschuldigte sich beim Club, bei seinen Teamkollegen und den Fans und begründete die Einnahme damit, seit Ende 2020 hätten seine Frau und er vergeblich versucht, eine Familie zu gründen. Ein Arzt in seinem Heimatland habe ihm ein Medikament verschrieben. Leider wisse er nun, dass es Clomifen enthalten habe. Er sei für den Fehler verantwortlich und werde die Sperre nicht anfechten, erklärte Severino in einer Mitteilung der Spielervereinigung.
 

OE24 Logo