MLB versinkt im Corona-Chaos

Weitere Coronavirus-Fälle und Spielabsagen

MLB versinkt im Corona-Chaos

Zahlreiche Corona-Fälle und Spielabsagen - Der Coronavirus wirbelt die nordamerikanischen Major League Baseball gehörig durcheinander.

In der Major League Baseball (MLB) gibt es die nächsten Coronavirus-Fälle und eine weitere komplett abgesagte Serie. Zentrum des jüngsten Ausbruchs ist das Team der St. Louis Cardinals. Über das Wochenende stieg die Zahl der positiv getesteten Menschen laut MLB-Mitteilung vom Sonntag auf neun Spieler und sieben Betreuer. Die ersten beiden Fälle in dem Team gab es bereits am 30. Juli.

Nach der Absage der Serie gegen die Chicago Cubs wurde deswegen auch die Serie gegen die Pittsburgh Pirates abgesagt, die am Montag hätte beginnen sollen. Nach Angaben der Nachrichtenagentur AP sind inzwischen 27 Spiele in der MLB im Zusammenhang mit Coronavirus-Fällen abgesagt worden.