Double-Double von Pöltl bei Spurs-Pleite

NBA

Double-Double von Pöltl bei Spurs-Pleite

Der Wiener markierte 16 Punkte und 13 Rebounds in 35:46 Minuten Spielzeit.

Jakob Pöltl hat am Montag (Ortszeit) beim 109:110 der San Antonio Spurs bei den Chicago Bulls in der National Basketball Association (NBA) ein Double-Double verzeichnet. Er markierte 16 Punkte und 13 Rebounds. Der 24-jährige Wiener hatte in Abwesenheit von LaMarcus Aldridge der Startformation der Texaner angehört.
 
Der heimische NBA-Pionier schrieb in Chicago zum zweiten Mal im Spieljahr, zum dritten Mal im Spurs-Dress und zum siebenten Mal insgesamt in der stärksten Basketball-Liga der Welt doppelt zweistellig an. Pöltl durfte 35:46 Minuten aufs Parkett. Die Statistik wies für ihn auch einen Assist und drei blockierte Würfe aus.
 

10-Punkte-Vorsprung verspielt

Dass die Spurs zum dritten Mal hintereinander als Verlierer vom Parkett gingen, lag daran, dass sie im Schlussviertel einen Zehn-Punkte-Vorsprung verspielt hatten. Zudem vergab Topscorer DeMar DeRozan (36) in der Schlusssekunde von der Freiwurflinie den Ausgleich und die mögliche Verlängerung.
 
Im Kampf um Play-off-Platz acht in der Western Conference liegen die Texaner aktuell zwei Siege hinter den Memphis Grizzlies. Am Mittwoch empfangen sie Utah Jazz.
 
NBA-Ergebnisse vom Montag
Chicago Bulls - San Antonio Spurs (Jakob Pöltl mit 16 Punkten und 13 Rebounds in 35:46 Minuten) 110:109
Detroit Pistons - Cleveland Cavaliers 100:115
Miami Heat - Orlando Magic 113:92
Minnesota Timberwolves - Sacramento Kings 129:133 n.V.
Oklahoma City Thunder - Dallas Mavericks 97:107
Utah Jazz - Houston Rockets 117:126.