Samuel

NFL

NFL: 49ers besiegen in Mexiko Cardinals

Artikel teilen

Die San Francisco 49ers haben beim NFL-Gastspiel in Mexiko einen wichtigen Sieg gegen die Arizona Cardinals geholt und nunmehr die besten Play-off-Chancen von den Teams aus der NFC West.

Durch das 38:10 am Montagabend verbesserten die 49ers ihre Bilanz auf sechs Siege in zehn Spielen und überholten die Seattle Seahawks, die vergangene Woche in München gegen die Tampa Bay Buccaneers verloren und an diesem Wochenende spielfrei hatten.

Jimmy Garoppolo mit vier Touchdown-Pässen, George Kittle mit zwei Touchdowns und dazu die offensive Gefahr von Christian McCaffrey und Debo Samuel waren im strömenden Regen im Aztekenstadion zu viel für die Defensive der Cardinals. Ohne den verletzten Quarterback Kyler Murray verschlechterte sich die Bilanz der Cardinals, die ebenfalls in der NFC West spielen, auf vier Siege und sieben Niederlagen. Schlusslicht in der Division ist Titelverteidiger Los Angeles Rams mit drei Siegen und sieben Niederlagen.

OE24 Logo