Zwei Raffl-Assists bei Flyers-Sieg

NHL

Zwei Raffl-Assists bei Flyers-Sieg

Österreicher zeigte beim 6:2 Sieg bei den Florida Panthers auf.

Der Villacher Michael Raffl hat erstmals seit 21. Oktober zwei Scorerpunkte in einem Spiel der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL verbucht. Der 31-jährige Stürmer bereitete beim 6:2-Sieg der Philadelphia Flyers bei den Florida Panthers zwei Tore vor. Nicolas Aube-Kubel verwertete einen Abstauber nach einem Raffl-Schuss zum 3:0 (19.), Robert Hägg traf nach seinem Idealpass zum Endstand (60./PP).
 
Mit dem fünften Auswärtssieg hintereinander festigten die Flyers ihren Platz in den Play-off-Rängen. Philadelphia hält in der Eastern Conference Rang acht mit vier Punkten Vorsprung auf die Carolina Hurricanes, die aber zwei Spiele weniger ausgetragen haben.
 
Michael Grabner war bei der 2:3-Niederlage der Arizona Coyotes in Ottawa gegen die Senators wieder nur Zuschauer. "Wir sind offenbar nicht bereit", sagte Arizona-Trainer Rick Tocchet nach der vierten Niederlage in den jüngsten fünf Spielen. Arizona liegt in der Western Conference auf Rang acht, hat aber mehr Spiele ausgetragen als die Verfolger.