grabner moose

Eishockey

Auftaktniederlage für Grabner

Artikel teilen

Favorit Manitoba muss sich daheim Toronto geschlagen geben.

Mit einer Niederlage starteten Michael Grabner und die Manitoba Moose in das Play-off der American Hockey League (AHL). Manitoba, das beste Team des Grunddurchgangs, bezog in Winnipeg eine 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen die Toronto Marlies und geriet in der "best-of-seven"-Serie mit 0:1 in Rückstand. Der Villacher Grabner bereitete vor 6.500 Zuschauern in der 37. Minute den Ausgleich zum 2:2 vor.

Der Wiener Andreas Nödl startet mit dem Philadelphia Phantoms am (heutigen) Donnerstag mit einem Heimspiel gegen die Hershey Bears ins Play-off.

OE24 Logo