crosby

NHL

Crosby triumphiert bei All-Star-Wahl

Artikel teilen

Kanadischer Gretzky-Nachfolger erhält bei All-Star-Wahl von Fans mit Abstand die meisten Stimmen. Thomas Vanek auf Rang 19.

Der Kanadier Sidney Crosby ist wie in der Vorsaison mit den meisten Stimmen in die Startformation für das All-Star-Game der National Hockey League (NHL) gewählt worden. 507.274 Fans stimmten für den 20-jährigen Center der Pittsburgh Penguins, dahinter folgte Verteidiger Nicklas Lidström (477.787) und Henrik Zetterberg (326.244) von den Detroit Red Wings. Der Österreicher Thomas Vanek von den Buffalo Sabres erhielt 56.936 Stimmen und landete damit auf Platz 19 der Stürmer der Eastern Conference.

Die Fans bestimmen mit der Wahl die Startformation beim All-Star-Game am 27. Jänner in der Philips Arena von Atlanta. Mit Lidström, Zetterberg und Pawel Datsjuk stellt Detroit, das aktuell beste Team der Liga, die meisten Spieler. Der restliche Kader wird von der NHL und den Club-Managern am 10. (Westen) bzw. 11. Jänner (Osten) festgelegt.

Vanek hatte im Vorjahr 154.660 Stimmen erhalten (Platz 17 der Stürmer im Osten) und war im YoungStars-Game zum Einsatz gekommen.

OE24 Logo