KAC und Caps im Spieltag-Fokus

ICE Hockey League

KAC und Caps im Spieltag-Fokus

Am Freitag will der KAC die Tabellenführung ausbauen und die Vienna Capitals wollen ihren ersten Sieg einfahren. 

Am dritten Spieltag der „bet-at-home Ice Hockey League“-Saison tritt der Rekordmeister aus Klagenfurt erstmals auswärts an. Am Freitag (18.30 Uhr) wartet ein Gastspiel in Tschechien, beim aktuellen Siebenten Znaim. Das Ziel ist der dritte Sieg in Folge – zuletzt fertigte der KAC die Capitals (5:0) und Innsbruck (6:2) ab. Rechnet man die Bewerbsspiele in der Champions Hockey League dazu, sind die Kärntner heuer in sechs Spielen überhaupt noch ungeschlagen. Mit einem Torverhältnis 26:4 (!).

Caps jagen ersten Saisonsieg

Ganz anders sieht die derzeitige Situation bei den Caps aus. Nach zwei Niederlagen soll es für die Caps im Parallelspiel mit dem ersten Saisonsieg klappen. Im ersten Heimspiel der Saison gegen Hydro Fehervar stehen die Neuzugänge Anton Karlsson und Luke Moncada vor ihren Debüts für die Wiener. „Die Fans geben uns einen extra Push, wir werden uns auf jeden Fall steigern“, verspricht Routinier Phil Lakos.