Fünfter Saisonsieg für Linger-Brüder

Rodeln

Fünfter Saisonsieg für Linger-Brüder

Sieg in Sigulda bringt aber trotzdem nicht mehr Weltcup-Gesamtsieg.

Die Doppel-Olympiasieger und Weltmeister Andreas und Wolfgang Linger haben am Samstag in Sigulda zum Auftakt des Weltcup-Finales der Kunstbahnrodler überlegen ihren fünften Doppelsitzer-Saisonsieg gefeiert. Die Tiroler gewannen mit zweimaliger Laufbestzeit, wobei sie im zweiten Heat Bahnrekord markierten. Ihr Vorsprung auf auf die zweitplatzierten Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber betrug gleich 0,428 Sekunden. Im Weltcup wurden die Lingers Zweite.