Maze im Weltcup auf und davon

718 Punkte Vorsprung

Maze im Weltcup auf und davon

Slowenin das Maß aller Dinge. Den Maier-Rekord wird sie locker knacken.

„Ich fliege und war noch nie so schnell wie jetzt“, postete Tina nach dem Cortina -Wochenende auf Facebook. Platz zwei in der Abfahrt , Dritte im Super-G, Führung im Weltcup ausgebaut! Nach 23 von 38 Rennen liegt Maze 718 Punkte vor Maria Höfl-Riesch.

ÖSTERREICH-Experte Franz Klammer sagt: „Den Weltcup holt Tina auch mit einem Ski …“ Die FIS kann ihr ruhig schon die große Kristallkugel schicken!

Maier-Rekord wird fallen
In der Saison 1999/2000 schaffte Hermann Maier 2.000 Punkte. Eine Marke, die bisher unangetastet blieb. Im Vorjahr zerbrach auch Lindsey Vonn daran. Sie kam auf 1.980 Punkte.

Falls sich Maze nicht verletzt, wird sie den Rekord auslöschen. Derzeit hat die schöne Slowenin 1.474 Punkte am Konto. Maier dazu: „Tina hat es verdient. Ich wäre froh darüber. Dann spricht mich keiner mehr darauf an.“

Maze eilt von einem Ski-Rekord zum nächsten. Sie ist die erste Frau überhaupt, die in einer Saison in sechs Disziplinen auf das Podest kam, wenn man den Münchner Parallel-Bewerb dazu rechnet.