Miller siegt - Kröll auf Platz 3

wintersport

Miller siegt - Kröll auf Platz 3

Artikel teilen

Österreichs Herren müssen weiter auf den ersten Sieg in dieser Saison warten.

Der US-Amerikaner Bode Miller hat am Freitag eine lange sportliche Durststrecke beendet. Der 34-Jährige siegte in der alpinen Ski-Weltcup-Abfahrt in Beaver Creek (USA), er setzte sich vor dem Schweizer Beat Feuz (0,04 Sek. zurück) und dem Steirer Klaus Kröll (0,14) durch. Für Miller war es der 33. Weltcupsieg, der achte in der Abfahrt sowie der erste in dieser Disziplin seit März 2008 in Kvitfjell.

Kein weiterer Österreicher landete im Spitzenfeld, so hatte Georg Streitberger bereits 1,07 und Hannes Reichelt 1,14 Sekunden Rückstand.
 

1. Bode Miller (12) USA 01:43.82
2. Beat Feuz (19) SUI +00.04
3. Klaus Kröll (18) AUT +00.14
4. Johan Clarey (10) FRA +00.78
5. Aksel Svindal (8) NOR +00.96
6. Yannick Bertrand (3) FRA +00.98
7. Peter Fill (1) ITA +01.00
8. Georg Streitberger (2) AUT +01.07
9. Didier Cuche (21) SUI +01.08
10. Hannes Reichelt (28) AUT +01.14
OE24 Logo