Sensationssiege im Super-G

Wintersport

Sensationssiege im Super-G

Artikel teilen

Bei Damen schlägt Schneeberger Fenninger, bei Herren schlägt Hemetsberger zu.

Die Tirolerin Rosina Schneeberger (20) hat sich am Donnerstag in Innerkrems bei den ÖSV-Alpin- Skimeisterschaften überraschend den Titel im Super-G gesichert. Die Junioren-WM-Dritte und Gesamt-Vierte des Europacups setzte sich vor Ex-Weltmeisterin Elisabeth Görgl (0,28 zurück) und Olympiasiegerin Anna Fenninger (0,36) durch. Bei den Herren gewann der Oberösterreicher Daniel Hemetsberger (22).

Fenninger nur Dritte
"Ich habe mir nicht zu viel erwartet und bin froh, dass alles so gut aufgegangen ist. Vor einer Läuferin wie Anna zu sein, macht mich natürlich stolz", erklärte Schneeberger. Fenninger stellte sich nach einer Ski-Pause der Konkurrenz und wird an den kommenden Tagen auch noch Skitests absolvieren. Erst Ende April geht es für die Weltcup-Gesamtsiegerin in den Urlaub.

"Es war kein leichtes Rennen und von den Bedingungen her schon ein bisschen eine Umstellung im Vergleich zum Weltcup. Ich bin länger nicht auf den Skiern gestanden, habe aber versucht, alles herauszuholen", sagte Fenninger.

Ergebnisse ÖM Ski alpin in Innerkrems - Super-G
Damen: 1. Rosina Schneeberger (T) - 2. Elisabeth Görgl (St) 0,28 zurück - 3. Anna Fenninger (S) 0,36

Herren: 1. Daniel Hemetsberger (OÖ) - 2. Thomas Mayrpeter (OÖ) 0,20 zurück - 3. Mario Karelly (St) 0,30

OE24 Logo