Liensberger

Ski Alpin

Liensberger trotz Patzer in Killington auf Platz drei

Artikel teilen

Mikaela Shiffrin führt den ersten Durchgang ihres Heimslaloms in Killington an. Katharina Liensberger legt trotz eines Patzer einen soliden Lauf hin und ist mit 0,22 Sekunden Rückstand auf Platz drei. Zweite ist die Schweizerin Wendy Holdener (+0,21 Sekunden).

Skirennläuferin Katharina Liensberger liegt nach dem ersten Durchgang des Frauen-Slaloms in Killington in Lauerstellung. Die Vorarlbergerin war am Sonntag mit 0,22 Sekunden Rückstand auf die Führende Mikaela Shiffrin in dem Ort an der US-Ostküste Laufdritte, die zweitschnellste Zeit fuhr die Schweizerin Wendy Holdener (+0,21). Für Spannung in der Entscheidung (ab 19 Uhr im Sport24-Liveticker) ist gesorgt, sind doch vier weitere Athletinnen innerhalb einer Sekunde zu US-Star Shiffrin.

Katharina Truppe kurvte auf den achten Platz (+1,03), was auch der Startnummer der Kärntnerin entsprach. Chiara Mair (+2,52) und Franziska Gritsch (+3,18) hatten bei warmen Temperaturen größeren Rückstand. Katharina Huber und Marie-Therese Sporer schieden aus.

+++ Lesen Sie hier alles zum 1. Durchgang +++

OE24 Logo