Top-Trainer kehren zum ÖSV zurück

ski-damen

Top-Trainer kehren zum ÖSV zurück

Artikel teilen

Neuer Frauen-Rennsportleiter Trinker besetzte zwei Schlüsselstellen - Hödlmoser nach langem US-Gastspiel hauptverantwortlich für Speed-Team, Pichler für Riesentorlauf-Truppe

Mit Alexander Hödlmoser und Karlheinz Pichler kehren zwei erfahrene Ski-Trainer zum ÖSV zurück. Hödlmoser war lange in den USA tätig und dabei auch für Superstar Lindsey Vonn zuständig. Der Salzburger wurde mehrmals als US-Alpincoach des Jahres ausgezeichnet und wird nun laut Medienberichten und APA-Informationen künftig unter dem neuen Rennsportleiter Thomas Trinker hauptzuständiger Gruppentrainer der ÖSV-Speedfrauen.

Karlheinz "Charly" Pichler war in seiner Auslandszeit u.a. Betreuer der Liechtensteinerin Tina Weirather und wird künftig für Österreichs Riesentorlauf-Frauen verantwortlich sein. 

OE24 Logo