Stefan Kraft Jan Hörl

Super-Adler

Seriensieger Kraft entschuldigt sich bei Verstappen

Teilen

Stefan Kraft fliegt derzeit in einer eigenen Liga. Der ÖSV-Adler gewinnt auch das zweite Springen in Lillehammer und ist in der Saison weiterhin ungeschlagen.

Überflieger Stefan Kraft ist mit einem doppelten Doppelsieg in den Skisprung-Weltcup gestartet. Am Sonntag flog der 30-jährige Salzburger auf der Großschanze in Lillehammer auch im vierten Saisonbewerb seiner Konkurrenz davon und feierte seinen insgesamt 34. Weltcupsieg. Kraft gewann in Norwegen mit Sprüngen auf 134,0 und 141,5 m vor dem Deutschen Andreas Wellinger (-5,9 Punkte) und dem Salzburger Jan Hörl (-6,9). Am Samstag hatte Kraft auf der Normalschanze triumphiert.

+++ Das Springen im LIVETICKER zum Nachlesen +++

Kraft entschuldigt sich für Verstappen-Sager: "Schaut jetzt fast bissl blöd aus ...."

"Es sind gerade so viele Glücksmomente und macht richtig viel Spaß. So einen Lauf kann man sich fast nicht erträumen, einfach wunderschön", jubelte Kraft, der auch beim Auftakt in Ruka das ein Double geschafft hatte. "Es ist unglaublich geil, es funktioniert einfach alles." Dann zog Kraft einen scherzhaften Vergleich zur Formel 1 und meinte augenzwinkernd in Richtung Seriensieger Verstappen: "Ich habe gesagt, dass mich die Formel 1 nicht so interessiert, weil da immer der Max Verstappen gewinnt. Jetzt schaut es fast schon ein bisschen blöd aus ... Ich muss mich bei ihm entschuldigen." 

Mit Manuel Fettner als Achtem, Michael Hayböck direkt dahinter, Daniel Tschofenig auf Platz 13 und Daniel Huber als 21. bei seinem Comeback-Wochenende durften sich die ÖSV-Adler von Cheftrainer Andreas Widhölzl beim Sonntag-Springen in Lillehammer erneut über ein ausgezeichnetes Mannschaftsergebnis freuen.

Im Gesamtweltcup führt Kraft, der zum 102. Mal auf einem Weltcup-Podest landete, mit der Maximalpunktzahl von 400 weiter überlegen vor Wellinger (270). Am nächsten Wochenende geht es mit zwei Bewerben in Klingenthal/Deutschland weiter.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo