Wintersport

Stecher Zweiter bei Nordischer Kombi in Seefeld

Artikel teilen

Mario Stecher hat am Samstag im Weltcup-Bewerb der Nordischen Kombination in Seefeld den zweiten Rang belegt und damit sein bestes Saisonresultat erreicht.

Nach dem fünften Rang im Springen verbesserte sich Stecher im 10-km-Langlauf auf einen Podestplatz, er hatte 32,6 Sekunden Rückstand auf den Deutschen Eric Frenzel, der nach Rang eins im Springen einen Start-Ziel-Sieg feierte.

Felix Gottwald war als Sechster (59,5 zurück) nach Rang 27 im Springen der zweitbeste Österreicher. Auch David Kreiner (7./+59,7), Tomaz Druml (9./1:02,3) und Christoph Bieler (10./1:21,7) landeten in den Top Ten.

OE24 Logo