Garmisch & Vincent Kriechmayr

Heißes Rennen um Ski-WM 2027

Vier Kandidaten noch im Rennen

Während es einen Vierkampf um die alpinen Ski-Weltmeisterschaften gibt herrscht bei den nordischen schon Klarheit.

Für die Alpin-Ski-WM 2027 haben sich mit Crans Montana, Garmisch-Partenkirchen, Narvik und Soldeu vier Kandidaten beworben. Das gab der Internationale Ski-Verband FIS nach Ende der Einreichfrist am 1. Mai bekannt. Mit Falun gibt es für die nordische WM 2027 lediglich einen Interessenten. Ebenso für die Skiflug-WM 2026 mit Oberstdorf. Die nächsten Alpin-Titelkämpfen finden 2023 in Courchevel sowie 2025 in Saalbach statt. Die Nordischen sind in zwei Jahren in Planica zu Gast, 2025 ist Trondheim an der Reihe.