Vonn, Kostelic Topverdiener der Saison

Ski Alpin

Vonn, Kostelic Topverdiener der Saison

Amerikanerin Vonn hat in der letzten Saison sogar mehr verdient als Ivica Kostelic.

Lindsey Vonn ist neuerlich die Topverdienerin im alpinen Ski-Weltcup-Winter gewesen. Die US-Amerikanerin kassierte in der abgelaufenen Saison 462.000 Franken (357.918 Euro) und damit mehr als die deutsche Gesamtsiegerin Maria Riesch (458.246 Franken/355.009 Euro) und deutlich mehr als deren Herren-Pendant Ivica Kostelic. Der Kroate kam auf 421.107 Franken (326.237 Euro). Mit Michael Walchhofer (4.) und Mario Matt (10.) bzw. Marlies Schild (3.) und Elisabeth Görgl (5.) schafften es insgesamt vier Österreicher in die jeweiligen Top Ten.

Preisgeld-Rangliste Herren
1. Ivica Kostelic (CRO) 421.107 Franken (326.237 Euro)
2. Didier Cuche (SUI) 258.630 (200.364 Euro)
3. Jean-Baptiste Grange (FRA) 198.271 (153.603 Euro)
4. Michael Walchhofer (AUT) 161.180 (124.868 Euro)
5. Aksel Lund Svindal (NOR) 149.574 (115.877 Euro)
6. Carlo Janka (SUI) 148.349 (114.928 Euro)
7. Ted Ligety (USA) 142.459  (110.365 Euro)
8. Andre Myhrer (SWE) 121.465 (94.101 Euro)
9. Silvan Zurbriggen (SUI) 121.268 (93.948 Euro)
10. Mario Matt (AUT) 119.662 (92.704 Euro)

Preisgeld-Rangliste Damen
1. Lindsey Vonn (USA) 462.000 Franken (357.918 Euro)
2. Maria Riesch (GER) 458.246 (355.009 Euro)
3. Marlies Schild (AUT) 268.880 (208.305 Euro)
4. Tina Maze (SLO) 232.894 (180.426 Euro)
5. Elisabeth Görgl (AUT) 177.371 (137.412 Euro)
6. Tanja Poutiainen (FIN) 170.796  (132.318 Euro)
7. Julia Mancuso (USA) 168.670 (130.671 Euro)
8. Viktoria Rebensburg (GER) 129.320 (100.186 Euro)
9. Anja Pärson (SWE) 123.500 (95.677 Euro)
10. Maria Pietilä-Holmner (SWE) 110.425 (85.548 Euro)