Algerien mit 22 Europa-Profis zur WM

Gruppe H

Algerien mit 22 Europa-Profis zur WM

Am 1. Juni wird endgültiger Kader bekannt gegeben.

Algeriens Fußball-Nationaltrainer Vahid Halihodzic hat 22 Profis aus Europas Fußball-Ligen in seinen vorläufigen WM-Kader berufen. Aus Spanien, England, Italien und Frankreich stehen gleich mehrere Akteure im 30 Spieler starken Aufgebot, das Halihodzic am Montag vorstellte.

Den endgültigen Kader will Halihodzic am 1. Juni bekannt geben. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien treffen die Nordafrikaner in Gruppe H auf Russland, Belgien und Südkorea.