Les Bleus machen mir Spaß

Toni Polster

Les Bleus machen mir Spaß

Toni Polster über die wiedererstarkten Franzosen.

Das Duell Schweiz gegen Frankreich verspricht Spannung pur. Grund: Beide Teams sind mit einem Sieg gestartet und pflegen einen tollen Offensivfußball. Mit Ottmar Hitzfeld und Didier Deschamps stehen zudem zwei tolle Trainer an der Seitenlinie. Sie wissen, heute entscheiden Kleinigkeiten um den Sieg.

Benzema zeigt, wie wertvoll er schon ist
Für Frankreich spricht die Form von Torjäger Karim Benzema. Schon zum Auftakt hat der Champions-League-Sieger gezeigt, wie wertvoll er für die Grande Nation sein kann. Auch dem Rest der jungen Les-Bleus-Truppe zuzusehen macht Spaß.

Shaqiri trägt das Schweizer Kollektiv
Die Schweizer hingegen leben vom Kollektiv. Dieses wird von den vielen Deutschland-Legionären getragen. Bayerns Shaqiri ist der Leitwolf im Mittelfeld. Einzig in der Abwehr haben sie Schwachpunkte offenbart. Sollten sie diese nicht in den Griff bekommen, dann wird es gegen starke Franzosen schwer.