morgenstern flagge

Thomas Morgenstern

"Denke nicht an eine Pleite"

Artikel teilen

Thomas Morgenstern will in Kanada groß auftrumpfen und verspricht seinene Gegnern einen heißen Kampf um Edelmetall.

ÖSTERREICH: Thomas, Sie waren in fast jeder Einheit auf der Normalschanze der beste Österreicher. Das Geheimtraining in Polen hat sich voll für Sie ausgezahlt.
Thomas Morgenstern (23): Ja, es ist echt ein Wahnsinn, wie schnell ich mich an die Schanze gewöhnt habe. Die liegt mir. Dass es am Anfang gleich so weit gegangen ist, hat mich sehr überrascht.

ÖSTERREICH: Sie haben in Kanada zwei Goldene zu verteidigen. Hemmt oder beflügelt Sie dieser Druck?
Morgenstern: Turin war wunderschön. Aber es ist vier Jahre her. Wichtig ist, dass ich weiß, dass ich wieder Gold holen kann.

ÖSTERREICH: Wie groß wäre Ihre Enttäuschung, wenn es nicht mit einer Medaille klappen würde?
Morgenstern: Darüber mache ich mir keine Gedanken. Das Doppel-Gold kann mir keiner nehmen, also habe ich auch nicht so einen großen Druck wie die anderen.

ÖSTERREICH: Nach Olympia 2006 hat Ihnen mit Gregor Schlierenzauer ausgerechnet ein Teamkollege oft die Show gestohlen...
Morgenstern: Ich bin froh, dass diese Phase nun hinter mir liegt. Das war keine einfache Zeit, aber ich habe viel daraus gelernt.

ÖSTERREICH: Rechtzeitig zu den Olympischen Spielen springen Sie nun mit einem neuen Helm...
Morgenstern: Das ist der silberne Helm aus Turin. Durch die strengen Sponsorverbote musste ich mir etwas einfallen lassen. Gemeinsam mit Red Bull habe ich dann diesen Helm entwickelt.

ÖSTERREICH: Der Stern in der Mitte sieht gewagt aus.
Morgenstern: Das ist der Morgenstern! Ich identifiziere mich total damit und da mir der Helm schon einmal Glück gebracht hat, fühle ich mich wohl mit ihm. Wer weiß, vielleicht gelingt mir mit dem neuen Design wieder ein Gold-Doppelpack.

ÖSTERREICH: Trauen Sie sich das wirklich wieder zu?
Morgenstern: Na klar! Ich weiß, dass ich auf der Normalschanze zu den Favoriten zähle. Jetzt liegt es nur an mir, das unter Beweis zu stellen!

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo