Soll Iraschko unsere Fahne tragen?

olympia-2014

Soll Iraschko unsere Fahne tragen?

Artikel teilen

Ganz Österreich rätselt: Wer wird bei Olympia-Eröffnung unsere Fahne tragen?

Wenige Tage vor der Eröffnung der Winterspiele in Sotschi steht Österreichs Team noch ohne Fahnenträger da. Nach den Absagen von Benni Raich (reist erst später an) und Thomas Morgenstern (will sich das lange Herumstehen bei der Eröffnung so kurz nach seinem Sturz und vor dem ersten Bewerb nicht antun) rätselt das ganze Land: wer wird nun unsere Fahne ins Olympiastadion tragen? Das ÖOC will erst am Donnerstag vor Ort darüber entscheiden.

VOTING: SOLL IRASCHKO UNSERE FAHNE TRAGEN?

ÖOC-intern gelten aber die Doppel-Olympiasieger Linger/Linger (Rodeln) als Top-Favoriten. Bei vielen Fans würde aber eine andere Variante besser ankommen: Daniela Iraschko-Stolz, bekennende Homosexuelle, wäre ein starkes politisches Zeichen der ÖOC-Delegation im homophoben Russland. Zur Erinnerung: US-Präsident Obama kommt selbst nicht nach Russland, schickt aber Billie Jean King als Delegationsleiterin nach Sotschi – die ehemalige Weltklassetennisspielerin ist ebenfalls bekennende Lesbe…

Mittlerweile haben sich sogar auf Facebook mehrere Gruppen gegründet, die Iraschko als Fahnenträgerin fordern. Was ist Ihre Meinung?

OE24 Logo