Kalenderblatt

22. September - Internationale Ereignisse

Diese Ereignisse haben die Welt verändert.

2001

In den USA infiziert sich eine Mitarbeiterin der "New York Post" beim Öffnen eines Briefes mit Hautmilzbrand.

1995

Die 91 Vertragspartner der Baseler Konvention beschließen ein Totalverbot von Giftmüllexporten aus Industriestaaten in Entwicklungsländer.

1992

Die Bundesrepublik Jugoslawien (Serbien und Montenegro) wird mit Mehrheitsbeschluss der Mitgliedsstaaten aus den Vereinten Nationen ausgeschlossen. (Erster Ausschluss in der Geschichte).

1968

Der Wiederaufbau der Tempel von Abu Simbel wird beendet.

1900

In den Pariser Tuileriengärten findet das größte Freiluftbankett aller Zeiten für Bürgermeister und ihre Stellvertreter statt: An der Veranstaltung nehmen 22.295 Gäste teil.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten