Frau strippt in Berliner U-Bahn

Verrückt

Brasilianerin strippt in Berlins U-Bahn

Teilen

Eine betrunkene Frau warf in Berlin fast alle Hemmungen über Bord.

In der Berliner U-Bahn kann man was erleben. Eine betrunkene Brasilianerin verlor alle Hemmungen und begann singend zu strippen, berichtet der Berliner Kurier. Die Frau torkelt zunächst durch den Gang, zieht immer wieder ihren Rock hoch und präsentiert ihr rotes Höschen. Einigen Fahrgästen ist die Frau peinlich, andere lachen irritiert.

Dann wird es noch heißer: Die Frau lässt sich auf eine Sitzbank fallen, streckt ihre Beine in die Luft und schiebt sich einen Finger in ihren Tanga. Dann wird es einem jungen Mann doch zu bunt. Er beschimpft die Frau und setzt dem wilden Treiben damit ein Ende.

Frau strippt in Berliner U-Bahn

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo