Donald Trump

Nein, danke

Deutsches Luxushotel erteilt Trump eine Absage

Die Zimmersuche ist anscheinend auch als US-Präsident nicht leicht.

Im Rahmen des G20-Gipfels kommt der US-Präsident Donald Trump im Juli für zwei Tage nach Deutschland. Trumps Team suchte deshalb bereits nach einem Hotelzimmer, da der mächtigste Mann der Welt nicht etwa in einem 3-Sterne-Hotel nächtigt, sondern in einer Luxussuite. Angefragt wurde daher das "Vier Jahreszeiten" in der Hansestadt. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, soll das Luxushotel die Anfrage des exquisiten Gastes abgelehnt haben. Eine Sprecherin wollte dies jedoch nicht kommentieren.

Der Sicherheitsaufwand für einen Besuch des US-Präsidenten ist enorm. Wie das Abendblatt weiter berichtet, sei das amerikanische Team am Überlegen, Trump gar im "Adlon" in Berlin einzuquartieren. Er solle dann lediglich zu den Tagungen nach Hamburg fliegen. Allerdings wird laut Polizeikreisen gewünscht, dass alle Regierungschefs in der Hamburger Innenstadt untergebracht werden sollen.

Ein Buchung oder eine Anfrage seitens des Trump-Teams gibt es beim "Adlon" derzeit noch nicht.

Lesen Sie auch



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten