Hai löst Panik an US-Strand aus

welt

Hai löst Panik an US-Strand aus

Artikel teilen

Genau an dem Strand drehte Steven Spielberg 1975 seinen Horrorfilm "Der Weiße Hai".

Ausgerechnet vor Cape Cod, dem Ort, an dem Steven Spielberg im Jahr 1975 den weltberühmten Filmklassiker "Der Weiße Hai" dreht, erlebte Walter Szulc seinen persönlichen Horror-Film. Denn dort wurde jetzt ein viereinhalb Meter großer Hai gesichtet. Keine 30 Meter vom Ufer entfernt tauchte seine Rückenflosse hinter Kajak-Fahrer Szulc auf. Sofort brach am Nauset Beach Panik aus, die Badegäste retteten sich an den Strand. Von dort versuchten sie laut "Daily Mail" den Paddler zu warnen. Doch Szulc hörte ihre Rufe nicht.

Erst kurz vor dem Erreichen der Küste drehte er sich um - und sah den Hai hinter sich. "Ich bin so schnell wie möglich weitergepaddelt", berichtet Szulc. Der Wassersportler konnte sich ans Ufer retten, der Hai drehte ab.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo