Lehrerin (50) in sexy Rap-Video: Gefeuert

Frankreich

Lehrerin (50) in sexy Rap-Video: Gefeuert

Nach einem Rechtsstreit musste die Frau wieder eingestellt werden.

Hauptberuflich ist Véronique Bonazzola eine 50-jährige Lehrerin an einer katholischen Schule in Frankreich. In ihrer Freizeit treibt sie es aber ziemlich bunt: sie spielte nur mit einem knappen Bikini bekleidet in einem Video des Rappers Novia mit. Das sahen die Verantwortlichen der Schule gar nicht gerne und feuerten Véronique. Nach einem etwa einjährigen Rechtsstreit bekommt sie ihren Job jetzt aber wieder zurück, berichtet "Le Monde".

Die 50-Jährige räkelt sich in dem Video sexy auf der Couch, liegt mit zwei anderen Frauen und einem Mann im Bett und lässt sich dabei mit Champagner übergießen. Ziemlich heiß, sogar zu heiß für die Schule im südfranzösischen Grasse: wegen "schweren Fehlverhaltens" war Véronique ihren Job los. Jetzt bekommt sie ihn aber  wieder zurück. Ein Gericht entschied, dass es "keinen wirklichen und ernsthaften Grund" für die Kündigung gegeben habe.

Allerdings muss die heiße Lehrerin Schadenersatz in unbekannter Höhe bezahlen. Dennoch freut sie sich auf Facebook über das Urteil: "Ich bin sehr froh über das Ergebnis".



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten