Schnee-Verkehrschaos in Deutschland

Wintereinbruch

Schnee-Verkehrschaos in Deutschland

Neben Blitzeis sorgte der Wintereinbruch für etliche Verkehrsprobleme.

Besonders schlimm war die Situation Mittwochfrüh im Saarland. In den meisten Regionen fiel nur wenig Schnee, der Südwesten bekam örtlich dafür einiges ab. 20 Kilometer lang war etwa der Stau auf der A8 zwischen Neunkirchen-Wellesweiler und Schwalbach-Schwarnzenholz. LKW standen quer, mehrere Unfälle passierten.

Chaos nach 10cm Neuschnee:
Im Saarland fielen über Nacht etwa 10cm Schnee. Genug um den Verkehr still stehen zu lassen, obwohl die Räumdienste im Dauereinsatz standen. Von Sachsen über Thüringen und Hessen bis in den Südwesten gab es Anfang Dezember jedenfalls die ersten Flocken bis ins Flachland.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten