Armut weltweit erfolgreich bekämpfen

Machen Sie mit!

Armut weltweit erfolgreich bekämpfen

Gemeinsam können wir einen Beitrag leisten und die Welt verändern!

Um Armut weltweit erfolgreich zu bekämpfen, ist die Unterstützung aller gefragt. Staatliche Entwicklungszusammenarbeit alleine reicht dafür nicht aus. Für ein gutes Leben für alle, müssen BürgerInnen, Schulen, Unternehmen, Vereine, Länder und Gemeinden an einem Strang ziehen und zusammenarbeiten.

Ziele für Entwicklung

In 15 Jahren soll niemand mehr in extremer Armut leben oder Hunger haben. Die Umwelt soll intakt sein sowie jede und jeder einen guten Job haben. So die Vision der Vereinten Nationen, festgeschrieben in den 17 Globalen Zielen für Nachhaltige Entwicklung (SDGs). Bis 2030 sollen sie zu mehr Gerechtigkeit auf der Welt führen.

Wichtig ist, dass diese Ziele für alle Staaten der Welt gelten - auch für Österreich. "Kriege und Umweltverschmutzung machen vor unserer Tür nicht halt. Darum müssen wir gemeinsam an Stabilität, Sicherheit und Frieden arbeiten. Entwicklungszusammenarbeit ist dafür ein wichtiges Instrument", unterstreicht Martin Ledolter, Geschäftsführer der Austrian Development Agency (ADA). 

Wie kann ich beitragen?

Jede/r ÖsterreicherIn kann seinen Beitrag zur Erreichung der Entwicklungsziele leisten. Dabei können minimale Veränderungen unseres alltäglichen Handelns eine große Auswirkung haben. Allein die Trennung von Müll, der Einkauf von Fair produzierten Lebensmitteln oder Kleidungsstücken sowie die Wahl von umweltschonenden Fortbewegungsmitteln tragen dazu bei, Österreich und unsere Welt nachhaltiger zu gestalten.  Es gibt viele Optionen mitzumachen, denn jeder Beitrag zählt!  Mehr dazu hier: http://www.entwicklung.at/mitmachen/.

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen