Novikova: Neuer Stern am Opernhimmel

"Zauberflöte"

Novikova: Neuer Stern am Opernhimmel

Entdeckt hat sie Plácido Domingo, als sie bei seinem Gesangswettbewerb Operalia den ersten Preis abräumte: Die aus Sankt Petersburg gebürtige Julia Novikova sang bei der Abschlussgala mit dem spanischen Tenorissimo das Duett Lippen schweigen, und ein neuer Stern erglühte am Opernhimmel. "Ich bin stolz, mit Plácido befreundet zu sein", sagt sie. "Er ist nicht nur ein wunderbarer Sänger, sondern auch ein liebenswerter Mensch."

Domingo fördert seine Entdeckungen. Für den in 148 Länder im Fernsehen übertragenen Opernfilm von Verdis Rigoletto erwählte er die junge Russin als Gilda. Sofort meldeten sich die Salzburger Festspiele mit einem tollen Angebot: Novikova wird am 15. 8. an der Seite von Anna Netrebko als Strawinskys koloraturgespickte "Nachtigall" debütieren. – In der Zauberflöte ist sie heute als Königin der Nacht zu erleben.

Autor: E. Hirschmann-Altzinger
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.