40 Personen prügelten sich im Volksgarten

Massenschlägerei in Linz

40 Personen prügelten sich im Volksgarten

An einer Massenschlägerei Samstagabend im Volksgarten in der Linzer Innenstadt waren möglicherweise bis zu 40 Personen beteiligt. Aussagen von Augenzeugen, wonach ein Mann angezündet worden sein soll, bestätigte die Polizei am Sonntag nicht. Fest steht, dass sich mindestens 23 Afghanen und Russen in die Haare gerieten und ein Beteiligter mit Verletzungen ins UKH Linz eingeliefert wurde.

Gegen 19.45 Uhr war einer Streife die Menschenansammlung aufgefallen. Als die Männer die Beamten bemerkten, rannten sie davon. Ein 22-jähriger Afghane stürzte und wurde festgehalten. Insgesamt elf Polizeistreifen suchten nach den übrigen Raufbolden. Der Grund für die Auseinandersetzung war vorerst nicht bekannt. Die Befragungen der Verdächtigen mit Unterstützung von Dolmetschern werden mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen