Entgeltlicher Content
Den Balkon zum Sommerwohnzimmer machen

Tipps zur Balkongestaltung

Den Balkon zum Sommerwohnzimmer machen

In heißen Sommermonaten wird der Balkon zu einem ganz besonders wichtigen Wohnbereich. Wie man sich im Freien eine wohnliche Sommeroase schaffen kann, zeigen wir euch in einigen Tipps.

Besonders in Großstädten ist der eigene Balkon im Sommer ein besonders wertvolles Extra. Deshalb darf dieser bei der Wohnungsgestaltung auf keinen Fall vernachlässigt werden.
 

Den Balkon zum Rückzugsort machen

Um den Balkon zum sommerlichen Rückzugsort zu machen, sollte er natürlich geschützt sein von neugierigen Blicken. Sichtschutz ist in vielen Fällen ein wichtiger Faktor bei der Balkongestaltung, damit in ruhiger Atmosphäre angenehme Stunden mit Familie und Freunden genossen werden können. Zum natürlichen Sichtschutz eignet sich Bepflanzung. Buchspflanzen oder höhere Stauden eignen sich dazu gut. Auch Markisen, Vorhänge oder am Balkon angebrachte Vorrichtungen können zum Blickschutz verhelfen und zusätzlich Sonnenschutz bieten. Eine weitere Lösung ist das Montieren von Bambusmatten, die zusätzlich dekorativ was hermachen.
 

Die richtigen Balkonmöbel sorgen für Gemütlichkeit

Um den Balkon wohnlich zu gestalten sind natürlich geeignete Gartenmöbel notwendig. Ein gemütlicher Gartenstuhl oder eine andere Sitzmöglichkeit sowie zumindest ein kleiner Tisch als Abstellmöglichkeit sind ein Muss. Wichtig ist dabei, dass die Möbel witterungsbeständig und leicht zu pflegen sind. Loungemöbel aus Rattan sorgen für besondere Gemütlichkeit am Balkon, sollten allerdings nachts immer mit einer Plane abgedeckt werden. Gartenmöbel aus Polyrattan sind die pflegeleichtere Variante. Wer seinen Balkon Richtung Süden ausgerichtet hat, sollte sich zusätzlich unbedingt einen Sonnenschirm zulegen. Aus einer hölzernen Palette lässt sich außerdem eine nette Sitzgelegenheit günstig selbst herstellen. Mit Polstern belegt entstehen so gemütliche Sitze. 
 

Die persönliche Note durch die Dekoration 

Das individuelle Flair wird durch die Balkon Deko sichergestellt. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Dekoration macht den Balkon erst so richtig wohnlich. Bei langfristiger Deko sollte besonders auf stabile und witterungsfeste Materialien gesetzt werden. 
Leuchtelemente sind am Balkon ein Muss. Lampions, Laternen, Lichterketten oder Windlichter sorgen für eine romantische Atmosphäre an lauen Sommerabenden. 
Begrünung des Balkons sorgt für den zusätzlichen Entspannungsfaktor. Kräuterstöcke, Beeren oder kleine Pflanzen eignen sich außerdem zur Verschönerung des Balkons. 
Verschiedenste aufeinander abgestimmte Decken und Kissen machen den Balkon zu einem kuschligen Wohnbereich. Auch einfache Girlanden machen einiges her. Schilder mit sommerlichen Sprüchen bringen das Urlaubsfeeling an die Wand. 
Die richtige Farbkombination beeinflusst die Stimmung am Balkon. Dekoration mit helleren Farben wie Weiß-, Nude-, und Beigetönen dienen als Stimmungsaufheller. Sommerliche Atmosphäre entsteht durch Türkis, Blautöne und Orange.
 
Mit kleinem Aufwand wird der Balkon diesen Sommer zur absoluten Wohlfühloase. 
Viel Spaß beim Dekorieren und Entspannen!