Nichtigkeitsbeschwerde für Helmut Elsner geplant

3 Jahre U-Haft

Bald Fußfessel für Elsner?

Artikel teilen

13 Anträge auf Haftentlassung, seit drei Jahren in U-Haft: Ex-Bawag-Chef Elsner.

Wird Helmut Elsner bald mit einer Fußfessel „frei“gehen? Knapp drei Jahre U-Haft waren Helmut Elsners Gesundheit nicht eben zuträglich: „Die Justiz will, dass er hinter Gittern stirbt“, hatte Gattin Ruth in einem ÖSTERREICH-Interview geklagt.

Seit Jahren kämpft Ruth Elsner um ihren Gatten, 13 Anträge auf Haftentlassung wurden bislang gestellt – abgewiesen wegen Fluchtgefahr. Bereits im Juli 2008 wünschte sich Elsner einen Hausarrest mittels Fußfessel. Er wollte mit Ruth und Tochter Marie Therese wieder zusammen sein. Damals wurde der Wunsch mit Verweis auf die fehlenden Umsetzungsmöglichkeiten abgewiesen. Der Vorstoß von Justizministerin Claudia Bandion-Ortner könnte die Familie bald wieder vereinen. Und die Besuchszeiten – zweimal wöchentlich eine halbe Stunde – wären aufgehoben.

OE24 Logo