BDI Bio Energy machte 2010 wieder mehr Gewinn

Der in Frankfurt börsenotierte steirische Spezial-Anlagenbauer BDI BioEnergy International AG (ehemals BDI BioDiesel International AG) hat 2010 einen Gewinn von 3,4 nach 2,5 Mio. Euro gemacht, teilte das Unternehmen ad hoc mit. Der Umsatz belief sich im vergangenen Jahr auf 39,9 nach 33,9 Mio. Euro.

BDI will im kommenden Jahr weiter wachsen, vor allem im Bereich thermische Verwertung ("waste to energy"), wo Akquisitionen nicht ausgeschlossen werden. Das Management erwartet "mittelfristig, das Umsatzniveau der vergangenen Jahre wieder zu erreichen und strebt weiterhin eine EBIT-Marge von bis zu 10 Prozent an".

Das operative Ergebnis (Ebit) verbesserte sich im vergangenen Jahr auf 3,2 (1,8) Mio. Euro, die Ebit-Marge betrug im vergangenen Jahr 8,00 (5,2) Prozent.