ECO Business-Immobilien drehte Ergebnisse im Halbjahr ins Plus

Die zu über 95 Prozent der conwert Immobilien Invest SE gehörende ECO Business-Immobilien AG hat ihre Ergebnisse im ersten Halbjahr ins Plus drehen können. Der Vorsteuergewinn (EBT) betrug 1,4 Mio. Euro, nach einem Minus von 3,8 Mio. Euro ein Jahr davor. Das Konzernergebnis nach Ertragsteuern verbesserte sich auf 0,4 (minus 3,0) Mio. Euro.

Basis für den Turnaround war das um 94 Prozent auf 8,9 Mio. Euro erhöhte Betriebsergebnis (EBIT), aber auch die Umsätze und das Finanzergebnis legten zu. Die Umsatzerlöse wuchsen im Periodenvergleich von 41,1 auf 47,3 Mio. Euro. Dabei sanken die Vermietungserlöse von 23,2 auf 22,1 Mio. Euro, während die Veräußerungserlöse von 17,8 auf 25,2 Mio. Euro zulegten. Das Finanzergebnis wurde von minus 8,4 Mio. auf minus 7,5 Mio. Euro verbessert.

Nach dem Verkauf zweier Objekte in Deutschland und Österreich verfügt ECO über 58 Gewerbeimmobilien mit 408.409 m2 Gesamtnutzfläche - ein Jahr davor waren es 63 Objekte mit 426.858 m2.

Mehr dazu