Europas Leitbörsen im Verlauf mit leichten Verlusten

Artikel teilen

Die europäischen Aktienmärkte haben zu Mittag einheitlich mit etwas leichteren Kursen tendiert. Der Euro-Stoxx-50 gab 0,28 Prozent ab.

Die europäischen Aktienmärkte haben zu Mittag einheitlich mit etwas leichteren Kursen tendiert. Der Euro-Stoxx-50 gab 0,28 Prozent ab.

Ein Marktanalyst sprach von einem antriebslosen Geschäft. "Wir haben im Dezember schon steigende Kurse gesehen, und die meisten institutionellen Anleger haben ihre Bücher bereits geschlossen", sagte er zu Hoffnungen auf eine Jahresend-Rally. Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland hätten keinen Einfluss auf den Markt gehabt.

An diesem Nachmittag könnte noch die Entwicklung der US-Einzelhandelsumsätze interessieren. Wenig Spannendes erwartet der Experte von der Zinsentscheidung der US-Notenbank: Die Währungshüter dürften sich eher bedeckt halten und zunächst abwarten, wie die bereits ergriffenen Maßnahmen wirkten.

Für die Tui-Titel ging es um 4,01 Prozent nach oben. Der Reisekonzern sieht 2011 gute Chancen für einen Börsengang seiner Reederei-Beteiligung Hapag-Lloyd.

OE24 Logo