US-Börsen zur Eröffnung erneut mit Gewinnen erwartet

Mit zahlreichen Bilanzen im Fokus werden die US-Börsen am Dienstag mit Gewinnen erwartet. Es gebe einiges zu verarbeiten, sagten Händler mit Blick auf die Berichtssaison, die in vollem Gange ist. Auch die Rede von Notenbank-Chef Bernanke könne für Bewegung sorgen.

Für Unterstützung dürfte zudem ein Kommentar der Credit Suisse sorgen, die das Jahresziel für den S&P-500-Index erhöht hat und Anlegern rät, Aktien wieder überzugewichten. Bereits am Vortag hatte Goldman Sachs das Ziel für den breit gefassten Index angehoben, der prompt auf dem höchsten Schlussstand des Jahres aus dem Handel gegangen war.

Zahlreiche Unternehmen legten bereits vor Börsenstart Zahlen vor. Caterpillar sorgten mit einer angehobenen Gewinnprognose bereits für gute Stimmung und schossen vorbörslich fast zehn Prozent hoch. Der Baumaschinenhersteller übertraf zudem beim Gewinn je Aktie die Schätzungen deutlich. Der US-Chemiekonzern DuPont bestätigte nach einem soliden zweiten Quartal seine Gewinnprognose für 2009.