Arbeitslosigkeit in Griechenland bei 21,8 %

Neuer Höchststand

Arbeitslosigkeit in Griechenland bei 21,8 %

Insgesamt sind 1.084.000 Menschen ohne Job. So viele wie nie zuvor.

Die Arbeitslosigkeit in Griechenland steigt immer weiter. Die Arbeitslosenquote betrug im Jänner 21,8 Prozent. Damit waren 1,084.000 Menschen ohne Job, so viele wie nie zuvor. Im Jänner 2011 hatte die Quote noch bei 14,8 Prozent gelegen, wie die griechische Statistikbehörde (ELSTAT) am Donnerstag mitteilte. Mehr als die Hälfte der jungen Griechen zwischen 15 und 24 Jahren haben demnach keinen Job.

Arbeitslose erhalten in Griechenland nur ein Jahr lang Arbeitslosengeld. Danach ist keine Unterstützung mehr vorgesehen.